Bugatti-Schuhe im Schuhkay Minden: totaler Misserfolg

Heute war ich zufällig im Schuhkay in Minden, weil ich meine Mutter in die Stadt gefahren hatte und den Laden auf dem Weg bemerkt hab. In der Herrenabteilung hatte ich nach passenden Stiefeletten für mich geguckt, weil ich aktuell welche suche. Stattdessen bin ich auf Mokassins gestoßen.

Im Schuhkay scheint anscheinend die Marke „Bugatti“ (ich weiß nicht ob diese Schuhe etwas mit der Automarke zu tun haben) populär zu sein, denn viele der Männerschuhe waren von Bugatti. Auf einigen davon stand es sogar deutlich lesbar außen drauf, was ich eigentlich nicht sehr schön finde. Naja ist halt Geschmackssache

Auf jeden Fall haben mir in dem Laden die Mokassins gefallen und die bei Schuhkay sind so clever: Sie stellen nur einen Schuh von dem Paar ins Regal, damit anscheinend nicht geklaut wird.

Leider hat das nicht so ganz hingehauen mit dieser Idee, denn als ich meinen 2. Schuh haben wollte, weil mir ein Schuh besonders gefallen hat und die Verkäuferin den 2. Schuh auch geholt hatte, stellten wir beide fest, dass der Schuh, der im Regal stand extrem stark an Farbe verloren hat. Ich hatte zwar mein neues Handy dabei, hab aber echt vergessen ein Foto davon für euch zu machen. Wahrscheinlich war ich zu enttäuscht, weil mir die Schuhe echt gefallen haben.

Nun dachte ich : ich gehe nach Hause und bestelle mir genau die gleichen Schuhe im Internet auf der Webseite von Schuhkay. Leider haben diese Amateure aber keinen Versand übers Internet. Jetzt muss ich die Bugatti-Schuhe wohl vergessen.

Schuhkay in Minden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.