Wale beobachten in Island – Empfehlung

Island ist ein perfekter Ort um Wale auf See oder manchmal auch direkt vor der Küste zu beobachten.  Dabei sollte man bedenken, dass Wale nicht gleich riesige Blauwale heißt, denn es gibt auch kleinere, von denen man auch mehr den Kopf beim Auftauchen sieht und weniger die Schwanzflosse, die man aus großen Tierdokus kennt.

Wir hatten bereits bei der Reiseplanung in Deutschland fest eingeplant, dass wir Wale von Schiffen aus beobachten wollen. Als wir dann einige Tage in Reykjavik verbracht hatten und im Hafen unterwegs waren, haben wir sehr viele Angebote von Firmen gesehen, die einzelne Gruppen zum beobachten hinaus ins Meer fahren. Eins von den Angeboten haben wir für ca. 50€ pro Person gebucht und eine Stunde später waren wir dann bereits auf dem Wasser. Wie man unten auf dem Foto sieht war es auf dem Schiff verdammt kalt, auch wenn gerade vielleicht die wärmste Zeit für Island war.

Nachdem wir dann einige Stunden auf dem Wasser unterwegs waren sahen wir die ersten Wale, die aber schon ziemlich weit entfernt waren und so schnell wieder verschwunden waren, wie sie kamen. Wir konnten in der kurzen Zeit auch keine Fotos schießen, weil wir die Tiere einfach nicht mit der Canon Eos 550d und einem extrem langem Objektiv getroffen haben. Es kamen danach noch einige male welche nach oben und ich habe diese auch mehrmals gesehen, aber sie waren dann doch schon ziemlich weit und ich finde, dass sich das Geld nicht wirklich gelohnt hat.

Als wir einige Tage später dann in einem Hotel übernachteten, lernten wir einige andere deutsche Touristen kennen, die uns erzählten, dass sie in Husavik im Norden von Island eine viel bessere Möglichkeit zur Wahlbeobachtung entdeckt hatten. Dort waren sie für die Hälfte des Geldes auf einem Segelboot und in einer ganz kleinen Gruppe unterwegs. Die Wale sahen sie übrigens direkt vor dem Boot und konnten wunderschöne Bilder schießen.

Vielleicht hatten wir ja etwas Pech, dass die Wale bei uns so weit entfernt waren, aber wir haben auch noch von vielen anderen Touristen gehört, dass es sich im Norden von Island auf jeden Fall viel mehr lohnt nach Walen Ausschau zu halten.

Island Wale beobachten

Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.