Partytime in Bochum und anschließend Pollerwiesen

Einige wissen es bereits: Ich fahre nächste Woche Mittwoch nach Bochum zu SEOBÖ, um eine Woche ununterbrochen Party zu machen. SEOBÖ hat 8 Wochen Diät gemacht und dabei fleißig wie ein Tier an seiner Webseite gearbeitet. Aktuell hat er zwar die Motivation verloren aber das ist wohl eine normale Nebenwirkung in der ersten Zeit, wenn man den Zugang zur Geld-Pipeline gefunden hat.Dabei haben wir folgenden Plan: Mittwoch gehen wir tagsüber gemeinsam in Bochum shoppen und kleiden SEOBÖ (und seine Freunde?) neu ein, weil der Diätmann seit gefühlten 10 Jahren kein Update mehr bekommen hat und außerdem auch auf dem Niveau von Mr.99Percent mitkämpfen muss =D

pollerwiesen

Abends um Punkt 24 Uhr ist die Diät des jungen Mannes und seines Freundes zu Ende und es wird fleißig gesoffen und geraucht, was das Zeug hält.

Wochenplan:

  • Mittwoch: Shoppen und abends Absturzsaufen (eventuell noch weggehen?)
  • Donnerstag: ausnüchtern – abends: richtig schick in den „Sams Club
  • Freitag: ausnüchtern – abends: Evebar oder Rotunde
  • Samstag: irgendeine Birthdayparty von nem Kumpel von SEOBÖ
  • Sonntag: POLLERWIESEEEEEEEN !!!!!! =D ungefähr ab Mittag – sturzbesoffen und nur mit T-shrits und Sonnenbrillen bewaffnet
Bei jedem Tag inklusive ist:
  • Frauen anbaggern
  • Faxen machen

Reihenfolge beim Saufen:

  1. Toast: Auf den Article Wizard !
  2. Toast: Auf Tim Ferris!
  3. Auf „Beauty“ und auf uns !

Was ich sonst vorhabe:

Unsere Partytage werde ich gemeinsam mit den anderen fleißig fotografieren und auf Video festhalten, sodass hier im Blog am Ende eine Video-Zusammenfassung entsteht, die den Besuchern präsentiert wird. Außerdem werde ich jeden Abend (je nach Möglichkeit=) hier im Blog posten.

Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

2 Responses to Partytime in Bochum und anschließend Pollerwiesen

  1. kettenkevin says:

    Wer ist immer dieser Seobö von dem hier geredet wird? Er muss ja schon ein unglaublich cooler Typ sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.