Wodka NICHT im WEZ einkaufen!

Gestern hatte ich mal wieder so einen Vorfall, den ich hier posten muss. Zusammen mit meinem besten Freund wollte ich in die Disko gehen und vorher etwas vortrinken. Da wir immer Wodka mit Cola vortrinken haben wir uns einen Laden ausgesucht, der nach 9 noch auf hatte und sind zum WEZ in Porta Westfalica.

Ich hatte bereits vor einigen Wochen in einem WEZ in Minden festgestellt, dass die Russian Standard-Flaschen nicht im Regal stehen, sondern an der Kasse bestellt werden müssen. Ich dachte dabei, dass es nur in der einen Filiale so war, weil man dort Diebstahl festgestellt hatte aber nein: in der Filiale in Porta Westfalica war dann der selbe Mist.

Da wir nichts anderes als Russian Standard trinken sind wir dann zu den Kassen, die total überfüllt waren. Als wir drankamen sagte mein Freund: Wir hätten noch gerne eine Flasche Russian Standard.

Die Verkäuferin schreit los zur Nachbar-Verkäuferin: Kannst du eine Flasche Wodka holen ?

Verkäuferin Nummer 2: Was ?

Verkäuferin Nummer1: Eine Flasche Wodka !

Nummer 2: Welche ?

Nummer 1: Russian Standard!

Dann standen wir da 10 Minuten, während hinter uns eine riesige Schlange von Leuten war. Als das gewünschte Produkt endlich kam und ich einen 50-Euro-Schein gegeben hatte, bekam ich einige Münzen zurück.

Dann sagte ich: Ich habe 50 € gegeben.

Nummer1 guckt auf dem Kassenbon und sagt nichts. Gibt mir die restlichen Scheine und wir gehen. Also das muss ich glaub ich ehrlich nicht kommentieren. Ein Kauferlebnis wie in der DDR und dann auch noch fast beschissen worden. Da kaufen wir nie wieder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.