Beste Diskothek in Kassel: Soda Club Cassel

Dies ist die Fortsetzung des letzten Artikels über die Discoszene in Kassel und der Titel sagt schon alles aus, was gesagt werden muss. Samstags besuchten wir dann den Soda Club und ich war auf Anhieb verliebt. Leider konnten wir an diesem Abend nicht ganz so viel trinken, weil wir am Vorabend schon viel zu viel getrunken hatten und sind halb-nüchtern in die Disko reingegangen.Die Location hat wirklich ein sehr hohes Niveau und alles, was man so benötigt ist da. Über eine Treppe kommt man in einen Bereich über der Tanzfläche und kann sich alles von oben anschauen und einen Drink genießen.

Soda Club Cassel

Der riesige Kronleuchter über der Tanzfläche ist mir direkt aufgefallen, als wir rein kamen und was einem am allermeisten in dem Club auffällt sind die unglaublich hübschen Frauen. Ich habe keine Lady gesehen, die keine High Heels angehabt hat und super/schick gekleidet war – ich bin jemand, der total auf sowas achtet. Auch sonst merkt man hier, dass die Disco ziemlich begehrt ist, denn ab ca. 1Uhr nachts wird es extrem voll und man muss sich oft durchquetschen. Bei dem Niveau der Frauen lohnt sich das aber 😉

Was mich persönlich etwas gestört hat war die ungewöhnlich hohe Anzahl an Kerlen, die um die Tanzfläche herum standen, sich selbst kein bisschen bewegten und stattdessen permanent auf die Tanzfläche starrten. Wenn man in die Disko geht, dann tanzt man oder geht nach oben oder an die Bar – aber steht nicht stundenlang neben der Tanzfläche oder ? 😀

Aufgrund dieser Tatsache war die Tanzfläche total voll mit Ladys und ein Mr.99Percent hat da natürlich ein Heimspiel.

Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.