Schnitzel und Pommes in der UNI-Mensa K10

Es ist wahrscheinlich schon etwa einen Monat her, dass ich dieses Bild gemacht habe und in der Uni gegessen hab. Nun habe ich aber endlich die Zeit und vor allem die Lust dazu gefunden einmal kurz davon zu berichten. An der Uni in Kassel haben wir mehrere Mensen (ist das die Mehrzahl davon ?) und eine kleinere Mensa heißt bei uns K10. Diese hat bereits mehrere Wettbewerbe, die deutschlandweit gingen, gewonnen und war sogar vor kurzem erst Mensa des Jahres.Als ich da war, hatte ich leider keinen guten Tag erwischt und ich muss ehrlich zugeben, dass ich hier das erste Mal gegessen hab, obwohl ich bereits 4 Jahre studiere. An der Uni ist das so, dass man täglich zwischen 3 oder 4 Hauptgerichten wählen kann, wobei eins immer vegetarisch und eins ohne Schweinefleisch sein muss. Zu dem Hauptgericht nimmt man sich dann eine oder zwei Beilagen, eine Schale Salat und Nachtisch. Meiner Erfahrung nach nehmen aber 90% aller Studenten das Hauptgericht mit Pommes und Pudding.

Ich hatte folgendes:

Schnitzel mit Pommes und Sauerkraut

Schnitzel mit Pommes und Sauerkraut – ohne Nachtisch, weil ich überhaupt kein Fan von Nachtisch bin (ich weiß alle Frauen hassen mich dafür).

Auf jeden Fall war das Schnitzel extrem hart und schmeckte einfach nur nach Massenfertigung. Klar – ich war nur 1 mal dort essen aber ich werde das K10 weiterhin meiden 😉

Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.