Mein aktuelles Lieblingsradio – Iloveradio.de

Schon seit längerer Zeit beobachte ich die Themen auf Webmasterfriday.de aber bisher habe ich die für mich interessanten Themen entweder verpasst oder es kamen Themen, zu denen mir nicht so wirklich etwas einfiel. Diese Woche ist das Thema „Welchen Radiosender hörst du?“ dran und hier kann ich auf jeden Fall mitschreiben.

Zunächst einmal: Was ist Webmasterfriday?

Auf der Webseite von Webmasterfriday wird jeden Donnerstag um 17 Uhr ein bestimmtes Thema bekanntgegeben, welches eine Woche lang gültig ist. In dieser einen Woche dürfen alle Blogger freiwillig einen Artikel zu diesem Thema schreiben und darin auf Webmasterfriday linken. Als Gegenleistung werden sie dort ebenfalls aufgelistet und gelinkt.

Mein absolutes Lieblings-Radio aktuell ist iloveradio.de

Viele, die mich kennen und mich öfter zu Hause besuchen wissen es bereits. Das eine Radio, was ich am meisten höre ist iloveradio.de, weil hier immer und ohne Unterbrechung die neueste Partymusik läuft. Der Radiosender bietet inzwischen 5 verschiedene Kanäle mit leicht unterschiedlichen Musikrichtungen an.

Radiosender Iloveradio

 

Wenn ich am Wochenende oder wie es öfter vorkommt auch IN der Woche Besuch bekomme und hier ein Paar Bier (oder auch etwas mit viel mehr Alkohol) getrunken wird, dann schließe ich mein iPad an den Receiver an und lasse dort iloveradio.de laufen. Der Radiosender wurde mir übrigens auf einer solchen Homeparty empfohlen. Am Meisten höre ich

  • iloveradio
  • ilove2dance und
  • ilovethedome

Die anderen beiden Kanäle haben mir bisher nicht so wirklich gefallen.

Warum höre ich iloveradio?

Am besten ich liste die Gründe einfach übersichtlich in einer Liste auf:

  1. Hier läuft genau die Musik, die ich mag: brandaktuelle Partysongs, die auch in jeder Disko laufen
  2. Es gibt keine Unterbrechungen durch einen Moderator oder durch übermäßig viel Werbung
  3. Hier werden mir total neue Songs vorgestellt, die ich nicht kannte und die mir dennoch gefallen
  4. Man kann auf der Webseite für seine Lieblingssongs voten
  5. Es ist kostenlos (Im Gegenteil zu den meisten anderen legalen Musikangeboten im Internet)
Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.