Wasserkaraffe von WMF 1Liter mit Reinigungsperlen gekauft

Heute würde ich gerne meine Wasserkaraffe von WMF hier im Blog vorstellen :D. Ich weiß es hört sich ziemlich langweilig an aber diese Karaffe ist wirklich empfehlenswert und einfach klasse. Dass ich Leitungswasser bevorzuge und auf Plastikflaschen verzichte, habe ich ja bereits in einem anderen Artikel berichtet. Ich nehme also immer meine Wasserkaraffe und fülle sie ganz einfach mit Leitungswasser. In Kassel ist das Leitungswasser übrigens ziemlich sauber und enthält so gut wie gar keinen Kalk.

Hier also ein erstes Bild von der Karaffe:

Karaffe von WMF

 

In die Karaffe passt genau ein Liter Wasser rein und wenn man mal Gäste hat, dann kann man ihnen Leitungswasser auf sehr schicke Art und Weise servieren. Sehr interessant ist zum Beispiel der Verschluss oben. Wenn die Karaffe normal auf dem Tisch steht, dann ist die obere Öffnung zu. Sobald man die Karaffe zur Seite kippt, geht der Verschluss auf, weil daran eine kleine Kugel hängt. So sieht das dann aus:

Karaffe eingießen

 

Und so sieht der Verschluss von unten aus (damit das wirklich alle verstehen 🙂 ):

Verschluss der Karaffe von unten

 

Der Verschluss sorgt dafür, dass von oben nichts ins Wasser reinfallen kann. Außerdem filtert es auch groß das Wasser. Wenn man zum Beispiel Orangen- oder Ingwerstückchen ins Wasser tut, dann filtert der Verschluss diese Stückchen beim Ausgießen aus und man trinkt sauberes Wasser mit Orangen- oder Ingwer-Geschmack.

Die Karaffe kostet aktuell ca. 50€ bei WMF und im Internet bekommt man sie schon für ca. 40€. Ich habe meine zusammen mit Reinigungskugeln bekommen. Wenn man die Karaffe irgendwann mal reinigt ( was bei mir nicht allzu oft vorkommt 😀 ) dann kann man die Kügelchen in die Karaffe tun und damit unerreichbare Stellen putzen 😉

Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.