Legale Musik im Internet – gibt es das?

Man hört immer wieder, dass vor allem Jugendliche wegen Download von illegaler Musik angeprangert werden. Oftmals wollen die Beschuldigten einfach kein Geld für Musik ausgeben und downloaden kostenlose Musik im Internet. Viele Downloads sind dabei illegal, ob diese Straftat wissentlich oder unwissentlich geschieht, sei dahin gestellt. Uns kommt dabei jedoch die Frage auf, ob ein kostenloser Download von Musik im Internet legal überhaupt möglich ist. Wir können diese Frage mit einem klaren „Ja“ beantworten. Der Download von legaler Musik im Internet ist möglich. Nachfolgend findet ihr einige Webseiten, auf denen ihr legale und kostenlose Musik finden könnt.

Legale Musik von freien Musiker auf jamendo.com

Auf jamendo.com stellen freie Musiker ihre Musik zum Download zur Verfügung. Durch die freiwillige Freigabe der Künstler wird der Download von dieser Musik legal. So könnt ihr auf der Webseite von jamendo.com bereits über 20000 Songs kostenlos und vor allem legal im Internet downloaden. Mit einer Registrierung auf jamendo.com könnt ihr euch zudem eine Playlist erstellen und die Musik im Internet anhören. Jamendo.com ist also ein Anbieter von legaler Musik im Internet.

MP3s kostenlos und legal im Internet auf mp3.com

Mp3.com bietet eine übersichtliche Darstelllung aller Songs, die kostenlos und legal von diesem Anbieter angeboten werden. Bei näherer Betrachtung gibt es einige Übereinstimmungen mit dem Online-Radio last.fm, bei dem ebenfalls kostenlose Musik legal angeboten wird. Mp3.com stellt diese Musik übersichtlich dar und sortiert sie nach Genre.

Lizenzfreie Musik im Free Music Archive

Die Webseite freemusicarchive.org stellt ebenfalls legale Musik, welche kostenfrei ist, zur Verfügung. Neben amerikanischen Radio-Sender, welche hier Indie-Songs ablegen, bietet das Free Music Archive eine sehr hohe Qualität der Musik im Internet an. Der Fokus liegt bei diesem Anbieter von legaler Musik nicht auf nur einer Musikrichtung, somit kann jeder legale Musik, welche dem eigenen Geschmack entspricht, finden.

Diese drei Webseiten zeigen also deutlich, dass die Frage, ob es legale Musik im Internet gibt, mit einem „Ja“ beantwortet werden kann.

 

 

 

Der Autor dieses Blogs ist: Anatoli Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.